Aktuelles

AKTUELLES / NEUES / PREMIEREN

JETZT NEWSLETTER BESTELLEN UND WEITEREMPFEHLEN
Über unsere Website, unseren Newsletter und die Presse bleiben Sie über unsere Aktivitäten informiert und erfahren, wann und wo wir auf der Bühne zu hören und zu sehen sind.
>hier können Sie den Newsletter bestellen

 
 

Newsletter bestellen

Ihre E-Mail-Adresse*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dieses Theater empfehlen

E-Mail-Adresse des Empfängers*
Ihr Name*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontaktdaten

Theater an der Linde
Birgit Nolte-Michel
88662 Überlingen

Tel: 07551 - 8310222
mail: info@theateranderlinde.de

 
 
Wir sind Mitglied im Landesverband Freier Theater Baden Württemberg e.V.
 
 

THEATER SAUNAH - MUSS SEIN! - IN DER REGION STUTTGART UND AM BODENSEE

PSST - STILLE NACHT
Endlich… das Weihnachtsalbum

Birgit Nolte und Band bannen nun endlich die Weihnachtslieder aus Hailix Nächtle auf eine CD.

Es sind die schönen, alten, zum größten Teil deutschen Weihnachtslieder, die mit Birgit Nolte und Band einen neuen, lustvollen Anstrich erhalten. Denn Birgit Nolte und ihre vier Musiker nehmen den Weihnachtsgedanken wörtlich: „Nun singet und seid froh“ ? Das lassen sie sich nicht zweimal sagen und schon wird aus In dulci jubilo ein schwungvolles, lebenszelebrierendes Lied.

Überhaupt, auf dieser CD wird gejazzt, geswingt und zwischendurch mit Süßer die Glocken nie klingen ein weihnachtlicher Samba aufs Parkett gelegt. Auch Lieder mit den leisen Tönen wie Stille Nacht wurden befreit von Schnickschnack und Tand und überzeugen durch eine schlichte Ausdruckskraft.

VORBESTELLUNG
Über unsere Kartenreservierungssystem können Sie die CD jetzt vorbestellen. Kostenlose Lieferung am 29.11.14
PREIS: 15.-- EUR, Rabatt: ab 10 CDs 5%, ab 20 CDs 10%

>CD-JETZT-VORBESTELLEN
 
 
 
 
 
 
 

FAUST 1 -  Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe. Der deutsche Theaterklassiker. Das meist gespielte Stück auf deutschen Bühnen. Theater pur. Leidenschaftlich, poetisch und verspielt. Genau das richtige für uns. PREMIERE in Überlingen ist am 13.11.2014, um 20h >mehr

SPECIAL: 8.11., 20.15h, Einführung in unseren FAUST im Rahmen der Langen Nacht der Bücher in Überlingen. Wir lesen gestrichene Szenen, unspielbare Regieanweisungen Goethes und erläutern unsere Theaterform.

DIE PRESSE ÜBER UNSEREN FAUST


"FANTASIEVOLLES (ARMES) THEATER VOM FEINSTEN" (WKZ)
"DA BRENNT DIE LUFT" (STUTTGARTER ZEITUNG)


Im Sommer 2015 auch wieder auf der Y-Burg in Kernen i.R.!

 
 
 
 
NOLTES CULTURE LOUNGE in Überlingen am Bodensee

Unsere neue Spielstätte am Bodensee. Ein wunderschöner Felsengewölbekeller mitten in der Altstadt von Überlingen. 5min vom See, und der schönsten Promenade am See, entfernt.
>mehr
DER SPIELPLAN IN ÜBERLINGEN 14/15
PERLE SUCHT SAU & PERLE HAT SAU
PERLE KOCHT (ab 03/15)
LA MÔME - EDITH PIAF
MORD UND TAKTSCHLAG
RUHESTÖRUNG
FAUST (ab 11/14)
HAILIX NÄCHTLE (ab 12/14)
 
 
 
 

"Mord und Taktschlag" - Ein Abend mit Beil, Weib und Gesang - Ein formvollendetes Kunstück der Schauspielerin und Sängerin Birgit Nolte-Michel (WKZ)
>mehr

"LA MôME - EDITH PIAF" - Chansons und Geschichten von und über die große, französische Sängerin Edith Piaf. Mit Birgit Nolte-Michel und Michael Lauenstein.
>mehr
 
 
 
 
AM LIEBSTEN ZU ZWEIT - Birgit Nolte-Michel und Michael Lauenstein toben sich musikalisch aus. Ganz ohne Störfaktor.
>mehr
"Lady sings the Blues" - ein Konzertabend über Billie Holiday - Birgit Nolte empfiehlt sich für die Konzertsäle (WKZ) - Nur als Gastspiel buchbar.
>mehr
 
 
 
 

"Perle sucht Sau!" - Von der Kunst den Mann fürs Leben zu finden. - Eine grandiose Kleinkunstshow (Stuttgarter Zeitung)
>mehr

"Perle hat Sau!" - Von der Kunst, den Mann fürs Leben zu halten - ...das klingt ein bisschen nach "Caveman", doch hat alles viel mehr Witz und Stil (Stuttgarter Zeitung) >mehr

 
 
 
 

PERLE KOCHT - Von der Kunst, den Mann des Lebens zu bekochen. - ...grandios..., ...superb..., ....was für ein Genuss... (Zuschauer über den 3. Teil der PERLE-SERIE) >mehr

RUHESTÖRUNG - Ein Anfall mit Oliver Nolte. ...urkomisch...todernst...anrührend (SZ), ...große Bühenkunst im kleinsten Theater Süddeutschlands (WKZ) >mehr